Über mich

Schreiben macht einfach Spaß. Man muß nur mit offenen Augen durch die Welt gehen, den ganz normalen Alltag erleben und schon gibt es „Schreibstoff“ genug. Und wenn man das Ganze dann auch einmal unter einer anderen Perspektive sieht, entstehen manchmal recht lustige oder auch leicht absurde Texte. Warum auch nicht? Einfach mal neben den ausgetretenen Pfaden laufen, nicht immer der Einheitsherde hinterher und einen eigenen Stil entwickeln. Gerade das macht das Schreiben so interessant und spannend.

Das Schreiben habe ich für mich erst vor ein paar Jahren entdeckt. Zunächst in Form eines Tagesbuches mit  Aphorismen und kleinen Situationsberichten vom Tag. Dann kamen immer mehr Kurzgeschichten, die das ganz normale Leben auf eigene Art beschreiben. Schließlich sogar das erste selbstveröffentlichte Büchlein „Sieh es doch mal bunt“. Mal sehen, was noch alles geht….. Viel Freude beim Lesen meiner Texte wünscht euch

Rita